Max’ Geschmacks Vorschlag: Wildkräutersalate – Gesundheit die man essen kann

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Wildkräutersalate – Gesundheit die man essen kann

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Wildkräutersalate – Gesundheit die man essen kann

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Selbst ernten, zubereiten und genießen. Getreu der Idee “Vorwärts zurück zur Natur“ werden Spreewälder Traditionen mit Leben erfüllt und mit Wildkräutern gesunde Salate gezaubert.

    Das sind die Fakten: Wildkräuter verbessern den Geschmack vieler Salate und haben einen hohen Anteil an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und ätherischen Ölen. Wildkräuter haben neben geschmacksgebenden Aspekten auch gesundheitsfördernde Wirkungen.

     

    Wildkräuter im weiteren Sinne sind u.a.: Bärlauch – Brennnessel – Buche – Birke – Linde – Oregano – Veilchen – Flieder – Gänseblümchen – Giersch – Gundermann – Glockenblume – Hopfen – Kamille – Klee – Knoblauchrauke –  Löwenzahn – Schafgarbe – Sauerampfer – Taubnessel – Vogelmiere – Spitzwegerich

     

    Wichtige Ergänzungszutaten für Wildkräutersalate sind:

    Obst wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Äpfel, Birnen, Quitten, Pflaumen, Aprikosen, Südfrüchte , Orangen, Mandarinen, Grapefruit, Kiwis, Mango, Nüsse, Mandeln, Kastanien

    Gemüse wie Kohlrabi, Blumenkohl, Weißkohl, Chinakohl, Rettich, Möhren, Sellerie, Rote Beete, Tomaten, Zucchini, Paprika, Bohnen, Spinat, Feldsalat, Spargel, Knoblauch, Zwiebeln

    Hülsenfrüchte wie Erbsen, Kichererbsen, Bohnen, Linsen, Sojabohnen, Tofu

    Getreide wie Haferflocken, Reis, Mais, Hirse, Grünkern

    Öle wie Rapsöl

    Essig wie Branntweinessig

     

    Jeder Wildkräutersalat braucht eine Soße, dazu zählen:

    Marinade aus Öl, Essig und Kräutern

    Vinaigrette, eine Marinade mit Einlage wie Eier, Gurke oder Tomate

    Dressing wie Joghurt, Ketschup, Quark, Mayonnaise, Meerrettich, Sahne, Senf, Tomatenmark

    4 Teile Öl – 6 Teile Essig 40 % zu  60 %

    Essig – Öl – Apfelstücke – Apfelsaft

    Joghurt – Essig – Öl

    Zitronensaft  – Orangensaft – Öl – Honig

    Sahne – Orangensaft – Honig – Zitronensaft

    Saure Sahne – Mayonnaise – Saft – Öl – Äpfel – Birnen

    Öl – Rotweinessig – Rote Marmelade – Himbeere – Sauerkirsche – Erdbeermarmelade

    Joghurt – Banane – Zitronensaft – Öl

    Apfelmuss – Honig – Zitronensaft – Öl – Rosinen

     

    Diese kleine Anleiung stammt von Peter Franke aus dem Spreewälder Kräuterhotel  Landgasthof & Hotel „Zum Stern“.

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.