Max’ Geschmacks Vorschlag: Spargelsalat mit Blattspinat und Ei

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Spargelsalat mit Blattspinat und Ei

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Spargelsalat mit Blattspinat und Ei

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Für den Salat wird Spargel schräg in daumendicke Stücke geschnitten, etwa drei Minuten in Öl bei guter Hitze gebraten und mit Salz gewürzt.

     

    Dann kommt der Spargel in eine Vinaigrette, die man so zubereitet: Schalotten fein würfeln, mit kochendem Wasser übergießen und eine halbe Minute ziehen lassen. Dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Nun werden vier Teelöffel Limettensaft mit Mineralwasser und Salz verrührt und fein gehackter Ingwer und Chili, zwei Teelöffel Abrieb von der Limettenschale und sechs bis acht Teelöffel Rapsöl dazugegeben. Aber nur die Hälfte der Vinaigrette zum Spargel geben. In die andere Hälfte kommen Baby-Blattspinat und Basilikumblättchen. Dann werden halbierte Kirschtomaten auf der Schnittseite angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

     

    Nun beginnt die kreativ-gestalterische Phase: Man richtet portionsweise Teller an, die mit dem Basilikum und dem Spinat samt der Vinaigrette belegt sind. Dazu werden der Spargel, die Tomaten und in kleine Stücke geschnittenes Fruchtfleisch von Avocado garniert. Als Krönung kommen halbierte Eier darauf. Die werden sieben Minuten in kochendes Wasser gelegt, um ein flüssig-weiches gelbes Innenleben zu erreichen.

     

    Als bissfeste Beilage passt ein schön rosa gebratenes Stück Lammrücken oder Entenbrust gut. Zu alledem schmeckt ein Baguette trefflich. Aber auch raffinierte Reisfladen oder Haselnussspätzle sind nicht übel.

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen…

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.