Max’ Geschmacks Vorschlag: Orangen-Gratin mit Campari-Eis

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Orangen-Gratin mit Campari-Eis

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Orangen-Gratin mit Campari-Eis

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Kochen Sie eine halbe Flasche Campari auf 150 Milliliter ein. Diese Reduktion versehen Sie nun mit 50 Milliliter Weißwein und etwa 100 Gramm Zucker. Alles kurz aufkochen, kalt rühren und dann mit je 15 Millilitern Orangen- und Zitronensaft sowie knapp 200 Gramm Vollmilch-Joghurt verrühren. Final wird noch ein halber Liter geschlagener Sahne untergezogen und alles eingefroren.

     

    Für das Gratin filetieren Sie sechs gut reife Orangen. Dann werden gut zwei mittlere Kaffeetassen Champagner, ersatzweise Sekt Ihrer Wahl, mit vier Eigelben, zwei Esslöffeln Zucker und 10 Millilitern Grand Marnier Likör über einem Wasserbad warm aufgeschlagen. Auf einem Suppenteller verteiler Sie nun vier Esslöffel feine Bisquitwürfel, legen die Orangenfilets darüber und überziehen alles mit der Gratinmasse. Das Ganze überbacken Sie in der Grillfunktion des Backofens auf Sicht leicht goldbraun. Nun wird mit dem Eis und Minzeblättern portionsweise angerichtet und mit Puderzucker bestäubt.

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.