Max’ Geschmacks Vorschlag: Lammkroketten

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Lammkroketten

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Lammkroketten

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Für vier bis sechs Personen müssen Sie etwa 300 Gramm Lammfleisch aus dem Nacken, den Bauchlappen oder der Schulter mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl anbraten. Außerdem schwitzen Sie 50 Gramm Zwiebelstreifen, eine klein geschnittene Knoblauchzehe und 15 Gramm Petersilie mit den Stängeln an, vermischen das samt dem Fleisch mit 100 Gramm gekochtem Dinkelreis und drehen alles durch den Fleischwolf.

     

    Das Ganze wird schließlich mit 100 Gramm Lammfleisch-Brät vermengt. Das Brät können Sie auch selbst herstellen. Dazu wird das Lammhack gut gesalzen, gekühlt und dann mit Eiswürfel ganz fein gemixt und dabei nach Geschmack gewürzt. Nicht zu heftig lieber Intervall mixen, amit das das Fleisch nicht warm wird und dabei gerinnt.

     

    Diese Masse wird nun mit Beifuß, Majoran, Kümmel, Rosmarin, Thymian und Ingwer gewürzt und abgeschmeckt. Daraus formen Sie längliche Kroketten, wälzen Sie in Mehl, Ei und Semmelbrösel und braten sie goldgelb. Essen können Sie die Geschmackstorpedos warm, aber gern auch kalt.

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen

     

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.