Max’ Geschmacks Vorschlag: Wolfsbarsch auf Feigen-Tagliatelle

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Wolfsbarsch auf Feigen-Tagliatelle

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Wolfsbarsch auf Feigen-Tagliatelle

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Klingt gut, schmeckt gut. Dazu braucht man(n) für sich und seine Liebste nur zwei Filets vom Wolfsbarsch, die auf der Hautseite scharf angebraten und dann noch ein, zwei Minuten bei geringer Hitze gegart werden.

     

    Dazu gibt’s eine Tagliatelle, bei der man mal nicht so genau auf den Preis schauen oder die Mühen des Selbstmachens nicht scheuen sollte. Und für eine anregende  Soße werden drei Chilischoten, eine mittlere Schalotte, wahlweise auch Knoblauch, fein gehackt und in Olivenöl angeschwitzt. Dazu werden zehn Feigen fein gewürfelt und angeschwenkt. Das alles wird unter die Tagliatelle gehoben und mit Salz, Pfeffer und frisch gehacktem Koriander abgeschmeckt.

     

    Wolfsbarschfilet dazu, geschmackvoll anrichten, fertig.

     

     

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen…

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.