Usedomer Laibspeise

  • Usedomer Laibspeise

    Usedomer Laibspeise

    Zutaten für 4 Personen:

     

    500 Gramm Usedomer Jung (drei Monate gereift)
    6 frische gebackene Brötchen
    sauer eingelegte Gurken
    einige Essigzwiebeln
    Salz,
    je eine Messerspitze Thymian, Basilikum, Oregano und Majoran

    Zubereitung:



     

    Den Käse im Racletteofen anschmelzen. Dabei darf nur die obersten Schicht schmelzen und leicht bräunen. Den geschmolzenen Käse mit einem Raclette-Messer vom Laib schaben und auf die Brötchenhälften geben. Nach Geschmack mit den Gurken und Zwiebeln belegen und mit den Kräutern bestreuen.

     

    Das Rezept stammt von Steffen Schultze von der Käserei in Welzin, der dazu einen würzigen, trockenen Weißwein empfiehlt.

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.