Süßkartoffel

  • Süßkartoffel

    Süßkartoffel

    Zutaten für 4 Personen:

     

    800 g Lachsfilet
    40 g Redfish-Gewürz
    500 g Süßkartoffeln
    200 g säuerliche Äpfel
    100 g Zwiebeln
    100 ml Sahne
    1 Zitrone
    Öl
    Petersilie, Majoran, Salz, Pfeffer

    Süßkartoffel “Himmel und Erde”

     

    Zubereitung:



     

    Die Süßkartoffeln schälen und Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in Salzwasser etwa zehn Minuten blanchieren. Das Lachsfilet portionieren und mit dem Redfish-Gewürz bestreuen. Die Fischstücke in einer heißen Pfanne braten bis eine dunkle Färbung erreicht ist, dann die Pfanne vom Herd nehmen und den gebratenen Fisch ruhen lassen.

     

    Nun die Zwiebeln in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl braun andünsten. Den Apfel in Würfel schneiden und zusammen mit den blanchierten Süßkartoffeln zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Alles mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne ablöschen. Je nach Geschmack noch etwas Apfelsaft zugießen, falls es zu dick wird. Dann den Saft der Zitrone dazugeben, alles noch einmal durchschwenken und nachwürzen. Zum Schluss die fein gehackte Petersilie und Majoran unterheben.

     

    Zum Servieren „Himmel Erde“ auf einem Teller mittig anrichten und ein Lachsfilet oben drauf platzieren. Zur Dekoration eine Zitronenscheibe auf den Fisch legen. Statt Redfish-Gewürz kann man den Fisch auch mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, Cayenne, Knoblauch und Thymian würzen.

     

    Das Rezept hat Susanne Grön im Topfgucker mit Carsten Loll vom Restaurant Carlo 615 in Rostock gekocht.

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.