Schweinefilet mit Limetten-Nusskruste

  • Schweinefilet mit Limetten-Nusskruste

    Schweinefilet mit Limetten-Nusskruste

    Zutaten für 4 Personen:

     

    900 g Schweinefilet
    100 g Hähnchenbrust
    50 g Sahne
    200 g Nussmischung
    1 Limette (Abrieb)
    1-2 Sellerieknolle
    500 g gKartoffeln
    50 g Butter
    200 ml Milch
    50 g Petersilie
    2 Äpfel
    150 ml Portwein
    200 ml Rotwein
    100 g Zucker
    1 Zimtstange
    Salz, Pfeffer

    Schweinefilet unter der Limetten-Nusskruste an Sellerie, Kartoffel und Apfel

     

    Vorbereitung: Die Nüsse schälen, eventuell häuten und grob hacken. Das Schweinefilet von Haut und Sehnen befreien. Die Hähnchenbrust von Häutchen befreien und in einer Küchenmaschine mit Sahne, Limettenabrieb, Salz und Pfeffer zu einer Farce verarbeiten. Den Sellerie putzen und 4 Würfel mit einer Kantenlänge von 5 cm schneiden. Mit einem Kugelausstecher gut aushöhlen. Die Petersilie fein hacken.

     

    Zubereitung:

    Das Schweinefilet im Stück pfeffern und anbraten dann langsam im Ofen garziehen.

     

    Die Selleriewürfel in der Geflügelbrühe abkochen. Die Kartoffeln kochen und mit Butter und Milch zu einem Püree verarbeiten. Beim Anrichten das Püree in die Selleriewürfel spritzen.

     

    Die Apfel schälen und in Würfel schneiden, den Zucker karamellisieren lassen und mit Portwein und Rotwein ablöschen. Die Äpfel und Zimtstange zugeben und bis zu einer musartigen Konsistenz einkochen lassen.

     

    Das Schweinefilet portionieren, auf einer Seite dünn mit Farce bestreichen und diese in der Nussmischung wälzen und fest andrücken. In einer Pfanne auf der Nussseite anbraten und im Ofen kurz nachziehen lassen.

     

    Das Rezept stammt von Thorsten Falk von den Falk Seehotels.

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.