Ravioli mit Spinat-Käse-Füllung

  • Ravioli mit Spinat-Käse-Füllung

    Ravioli mit Spinat-Käse-Füllung

    Zutaten für 4 Personen:

    400 g Mehl
    4 Eier
    3 EL Olivenöl
    500 g Spinat
    1 Zwiebel
    1 rote Chilischote
    200 g Käse (beispielsweise Ricotta)
    1 Eiweiß
    40 g Pinienkerne
    4 EL Butter
    Salz, Pfeffer, Salbei

    Zubereitung:

     

    Das Mehl, die Eier, zwei EL Öl und einen TL Salz zu einem Teig kneten und den etwa 45 Minuten in einer Folie ruhen lassen. Den geputzten Spinat hacken, die Zwiebeln fein würfeln und mit einem EL Öl andünsten. Danach den Spinat hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

     

    Die Chilischote entkernen und hacken. Den Nudelteig sehr dünn ausrollen und in Kreise oder Quadrate von etwa sechs Zentimeter Durchmesser ausradeln oder ausstechen. Den Käse und den Spinat vermengen in kleinen Häufchen auf die Hälfte der des ausgestochenen Teigs geben und rundherum mit Eiweiß bestreichen. Dann jeweils eine zweite Teigplatte auflegen und andrücken.

     

    Die Ravioli in kochendem Salzwasser fünf bis acht Minuten garen. Die Pinienkerne ohne Fett anrösten, Chili und Butter hinzufügen. Nach Gusto Salbeiblättchen hinzufügen und die Ravioli mit der Butter und mit Salbei garnieren.

     

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.