Max’ Geschmacks Vorschlag: Ragout vom Ochsenbäckchen

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Ragout vom Ochsenbäckchen

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Ragout vom Ochsenbäckchen

    Zutaten für 4 Portionen:

     

    Gegarte Ochsenbäckchen und die dazugehörige Sauce
    Kirschtomaten
    Pasta
    Pfifferlinge
    Speck
    Schalotten
    Salz
    Pfeffer
    Blattpetersilie
    Pinienkerne

    Zubereitung:



     

    Die noch kalten, aber gegarten, Ochsenbäckchen in Würfel mit einer Kantenlänge von etwa 1 cm schneiden. Die Sauce langsam mit den Fleischstückchen erwärmen. In einem Topf die Pasta al dente kochen. Die Pfifferlinge putzen. Speck und Zwiebeln in einer Pfanne anschwitzen und dann die Pfifferlinge zugeben. Die Pfifferlinge mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Kurz vorm Anrichten die Kirschtomaten halbieren und in einer großen Sauteuse scharf anbraten. Das erwärmte Ochsenbäckchenragout zugeben und einmal aufkochen. Dann die heißen Nudeln zugeben und einmal durchschwenken. Eine handvoll grob gehackte Blattpetersilie und angeröstete Pinienkerne unterheben und in einem tiefen Teller anrichten. Die Pfifferlinge separat reichen.   Quelle: Falk Kulinarium

     

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen..

     

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.