Max’ Geschmacks Vorschlag: Panagjurischte (Eiergericht)

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Panagjurischte (Eiergericht)

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Panagjurischte (Eiergericht)

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Für zwei Personen wird zunächst die Joghurtsoße zubereitet. Dazu werden 250 Gramm Joghurt mit einem Teelöffel Knoblauchpulver und einem Esslöffel Olivenöl vermischt. Abgeschmeckt wird mit Salz, Pfeffer und etwas Zitrone.

    Sodann werden vier Eier pochiert. Die werden aufgeschlagen in kochendes Wasser gelassen, ohne dass das Dotter beschädigt wird, und müssen für ein paar Minuten darin stocken.

    Sodann werden in einer Pfanne mit Öl zwei bis drei Essöffel Paprikapulver und ein guter Esslöffel Tomatenmark angeschwitzt und zu einer sehr sämigen Soße angerührt.

    Nun geh es schon ans Anrichten. Je zwei der pochierten Eier kommen auf einen großen Teller. Darüber wird zerbröselter Salzlakenkäse gestreut. Anschließend wird die Joghurtsoße sowie die Soße aus Öl, Paprika und Tomatenmark darübergegeben. Das Ganze schmeckt recht gut mit Fladenbrot.

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.