Max’ Geschmacks Vorschlag: Meerrettichsuppe mir Fischerschinken

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Meerrettichsuppe mir Fischerschinken

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Meerrettichsuppe mir Fischerschinken

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Für die Suppe wird ein knappes Pfund Spreewald-Meerrettich geschält und gerieben. Sodann schneiden Sie eine Zwiebel in feine Würfel, schwitzen sie in Butter an und löschen alles mit etwa 100 Milliliter trockenem Weißwein ab. Dann wird der Meerrettich und ein halber Liter Gemüsefond dazugegeben und alles etwa eine Viertelstunde geköchelt. Final werden 250 Gramm Sahne untergezogen, mit Kartoffelstärke abgebunden und mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Beim Anrichten wird Fischerschinken in die Suppe gegeben. Der wird aus filetiertem, in einer Salzlauge eingelegtem und geräuchertem  Karpfen hergestellt und dann in mundgerechte Stücke geschnitten.

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.