Max’ Geschmacks Vorschlag: Lammfleisch- und andere Tajine-Gerichte

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Lammfleisch- und andere Tajine-Gerichte

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Lammfleisch- und andere Tajine-Gerichte

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Für die Tajine mit Lammfleisch schneiden Sie für zwei Personen eine Zwiebel in Streifen und würfeln zwei Knoblauchzehen recht klein. Auch unters Messer muss eine Chili-Schote und ein kleines Stück Ingwer. Das Lammfleisch wird wie Gulasch in mundgerechte Stücke geschnitten und im Topf in Öl kräftig angebraten. Dann kommen Zwiebel, Knoblauch und Chili dazu. Gewürzt wird mit Kurkuma, Paprika, Ingwer, Zimt sowie Salz und Pfeffer. Dem Fleisch werden danach etwa 100 Milliliter Wasser hinzugefügt. Deckel drauf und gut 90 Minuten bei geringer Hitze schmoren. Nicht vergessen, die Mulde mit Wasser zu füllen und den Wasserstand im Topf ab und zu zu kontrollieren.

     

    Bereits nach einer halben Stunde können Sie dem Fleisch noch zwei in Scheiben geschnittene Möhren und etwa 250 Gramm gewürfelte rohe Kartoffeln zufügen. In der letzten halben Stunde haben auch noch zwei geviertelte Tomaten die Ehre, dem Topf beizutreten. Final abgeschmeckt wird mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft. Koriander dient zum Anrichten. Dazu passen Reis, Couscous oder Fladenbrot.

    Weitere Ideen für schmackhafte Tajine-Gerichte sind: Vegetarische TajineTajine mit Rindergulasch und ZitroneHühner-Tajine mit ErbsenTajine mit Geflügel und SalzzitronenLamm-Tajne mit Aprikosen und RosinenLamm-Tajine mit Datteln, Pistazien und Mandeln

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.