Kotelett vom Duroc-Schwein

  • Kotelett vom Duroc-Schwein

    Kotelett vom Duroc-Schwein

    Zutaten für 4 Personen:

    4 Koteletts vom Duroc-Schwein
    Gewürze nach Geschmack

    Pfannkuchen
    0,3 l Buttermilch
    3 Eier
    180 g Vollkornmehl
    1 EL Zucker
    1 Prise Salz
    5 cl Sanddorndirektsaft
    1 EL Rapsöl

    Soße
    0,3 l Buttermilch
    1-2 Hand voll frische Kräuter (z.B. Giersch, Vogelmiere, Sauerampfer, Pimpinelle)
    Salz

    Kotelett vom Duroc-Schwein mit Buttermilchpfannkuchen und grüner Soße

     

    Zubereitung:

     

    Die Kotelett je nach Stärke von beiden Seiten drei bis fünf Minuten braten, würzen und ruhen lassen.

     

    Für die Pfannkuchen die Eier mit Zucker und Salz dickcremig schlagen, die restlichen Zutaten nach und nach unter heben und kurz ruhen lassen. Danach den Teig in der Pfanne von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Für die Soße die Kräuter fein hacken oder in der Buttermilch pürieren, erwärmen, aber nicht kochen, und mit etwas Salz abschmecken.

     

    Das Ganze mit buntem Gemüse oder Zweierlei Spargel ( grün und weiß ) oder buntem Wildkräutersalat garnieren.

     

    Das Rezept stammt von Ute Alm-Linke, Küchenchefin im Restaurant “De oll Dörpschaul” in Rosenow.

     

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.