Max’ Geschmacks Vorschlag: Kartoffelsalat spanischer Art

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Kartoffelsalat spanischer Art

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Kartoffelsalat spanischer Art

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Ein Kartoffelsalat, der ganz nach meinem Geschmack ist, wird auf spanische Art zubereitet.

     

    Dafür schält man für vier Portionen etwa  600 Gramm festkochende Kartoffeln, würfelt sie und brät sie schön kross in Öl. In der Zwischenzeit kann man 200 Gramm Manchego klein schneiden. Das ist würziger spanischer Schafskäse aus der Region Kastilien-La Mancha.

     

    Außerdem werden etwa 150 Gramm der typisch spanischen Chorizo-Wurst von der Haut befreit und in kleine Würfel geschnitten. Käse und Wurst werden in den letzten Minuten der Garzeit den Kartoffeln hinzugefügt. Danach legt man diese Mischung auf Küchenpapier, um alles zu entfetten.

     

    Nun werden zwei rote Zwiebeln geschält, in Ringe geschnitten sowie 12 Cocktailtomaten halbiert und ein Bund Petersilie fein gehackt. Alles wird schließlich miteinander vermengt und mit einem Dressing aus dem Saft einer Zitrone, 100 Millilitern Jogurt, Crème fraiche, Salz und Pfeffer sowie 200 Gramm Erbsen vermischt.

     

    Als Beikost etwa Garnelenspieße zu reichen, ist eine ziemlich gute Idee.

     

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen…

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.