Max’ Geschmacks Vorschlag: Geschmolzene Topinambur

  • Max’ Geschmacks Vorschlag: Geschmolzene Topinambur

    Max’ Geschmacks Vorschlag: Geschmolzene Topinambur

    In dieser Form werden die Rezepte aus Max’ Kulinarische Kolumnen leicht bearbeitet und ohne genauere Mengenangaben dargestellt.

    Geschmolzene Topinambur mit Graved Forelle und einem Topinambur-Bratapfel

    Für die Sättigungsbeilage schält man etwa 800 Gramm Topinambur, schneidet sie in Würfel oder Spalten und lässt sie in Salzwasser 15 bis 20 Minuten weichkochen. Dann werden ein bis zwei rote Zwiebeln fein geschnitten, in Butter gedünstet und mit Kresse, Meersalz, Rohrzucker und etwas Sanddorndirektsaft abgeschmeckt. Nun die Topinambur unterheben, die auf diese Weise Farbe erhalten.

    Dazu gibt’s pikant gebeizte Forelle.

    Die vollständige Kolumne zu diesem Thema können Sie hier nachlesen…

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.