Gemüsefondue

  • Gemüsefondue

    Gemüsefondue

    Zutaten für 4 Personen:

    1 kg Gemüse nach Gusto (z. B. Frühlingszwiebeln, Pastinaken, Möhren, Blumenkohl, Paprika, Topinambur, Rosenkohl oder Champignons)
    Mehl
    2 EL Butter
    Öl zum Frittieren

    Teig
    200 g Mehl
    4 EL Butter
    250 ml helles Bier
    2 Eier
    2 EL Öl
    1,5 TL Salz
    Cayennepfeffer, Muskatnuss

    Gemüsefondue im Teigmantel

     

    Zubereitung:

     

    Für den Teig wird das Mehl mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gemischt. Wer mag, kann auch Kurkuma und/oder gehackten Kümmel dazu geben. Dann alles mit dem Bier glatt rühren.

     

    Die Eigelbe und die flüssige Butter dem Teig hinzufügen, der etwa 30 Minuten quellen sollte. Danach die Eiweiße mit Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Das Gemüse putzen oder schälen, waschen, in Stücke teilen und im kochenden Salzwasser bis zu 5 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen. Sorten mit längeren Garzeiten kurz in Salzwasser blanchieren. Topinambur in Wasser und Zitronensaft legen, damit er sich nicht braun verfärbt.

     

    Das Gemüse in Mehl wenden, auf Spießen durch den Teig ziehen und 2 bis 3 Minuten im heißen Öl frittieren. Dazu schmecken selbstgemachte Dips mit Kräutern und Baguette.

     

     

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.