Dorschfilet

  • Dorschfilet

    Dorschfilet

    Zutaten für 4 Personen:

    800 g Dorschfilet
    Gewürzmischung aus Salz, Zitronenabrieb und schwarzer Pfeffer
    150 g Butter
    150 g Semmelmehl
    800 g frische Rote Bete
    60 g Himbeeressig
    1 l Gemüsebrühe
    1 Schale Gartenkresse
    800 g mehlig kochende Kartoffeln
    2 Zweige Majoran
    2 Schalotten
    2 Lauchzwiebeln
    Butterschmalz zum Backen
    250 ml Sahne
    2 Limonenblätter
    20 ml Fenchellikör
    Salz, Pfeffer und Zitrussaft

    Dorschfilet unter der Semmel-Vanillehaube an roter Bete, Kresse, geschmorten Kartoffelwürfeln und  Zitrusschaum

     

    Zubereitung:

     

    Die Rote Bete in grobe Würfel schneiden mit Himbeeressig, Salz und Wasser kochen.

     

    Die Kartoffel in Würfel schneiden und mit der Gemüsebrühe im Backofen bei 140°C garen.

     

    Das Dorschfilet salzen und in Butterfett glasig braten. Danach die Butter-Semmel-Vanillemasse dünn ausrollen, auf das Filet geben und überbacken.

     

    Alle einzelnen Speisen warm halten, anrichten und mit Gartenkräutern garnieren.

     

    Das Rezept stammt von Alexander Ramm, Küchenchef im Jagdhaus Heiligendamm.

     

     

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.