Dorschfilet in der Brotkruste

  • Dorschfilet in der Brotkruste

    Dorschfilet in der Brotkruste

    Zutaten für 4 Personen:

    4 Dorschfilets mit je ca. 400 Gramm
    1 Baguette
    2 Gurken
    2 EL grober Senf
    2 EL Schmand
    Butter
    Thymian, Kapern
    Brühe

    Dorschfilet in der Brotkruste mit Schmorgurken

     

    Zubereitung:

     

    Die Dorschfilet von der Haut nehmen. Das Baguette in drei Teile teilen und einfrieren. Das gefrorene Brot längs in dünne Scheiben schneiden und fächerförmig auf den Fisch legen.

     

    Den Dorsch auf dem Brot garen, erst kurz vor Schluss drehen und mit etwas Butter, Thymian und Kapern aromatisieren.

     

    Für die Schmorgurken die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in Rauten geschnitten anbraten und salzen. Etwas groben Senf, Brühe und den Schmand dazugeben. Alles nicht zu lange kochen, sonst verlieren die Gurken Ihre Frische.

     

    Das Rezept stammt von Ines Büttner, Küchenchefin im Restaurant Büttner’s in Greifswald.

     

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.