Dinkelgrießpfannkuchen

  • Dinkelgrießpfannkuchen

    Dinkelgrießpfannkuchen

    Zutaten für 4 Personen:

     

    Für den Pfannkuchen:
    4 Landeier
    250 bis 300 ml Milch oder Buttermilch (bei Lactoseunverträglichkeit Dinkelsahne, verdünnt mit Mineralwasser oder Hafersahne)
    Salz
    1-2 EL feingehackte Gartenkräuter

     

    Für den Hüttenkäse:
    2 Päckchen Hüttenkäse oder Frisch- bzw. Hirtenkäse
    3-4 EL kalt gepresstes Rapsöl
    1-2 EL  Gartenkräuter

    Dinkelgrießpfannkuchen gefüllt mit mariniertem Hüttenkäse auf Wildkräuter-Bauerngarten-Salat

     

    Zubereitung Pfannkuchen:



     

    Alles Zutaten gut verrühren, ruhen lassen und zu 4  Pfannkuchen goldgelb ausbacken.

     

     

    Zubereitung Hüttenkäse:

     

    Alle Zutaten verrühren und auf den fertig gebackenen Pfannkuchen streichen. Anschließend den Pfannkuchen zur Rolle formen und in Scheiben schneiden.

     

    Für den Salat verwendet man alles, worauf man Lust hat, bzw. was zur  Verfügung steht. Dazu gehören auch bunte Blüten als Dekoration. Als Salat eignen sich Wildkräuter wie Roter Meier, Guter Heinrich, junge Triebe des Spitzwegerich, Pimpinelle und Sauerampfer. Ein leichtes Dressing kann man aus 100 ml Rapsöl, 1 EL Honig und 2-3 EL Essig, vermischt mit frisch gehackten Gartenkräutern zubereiten.

     

    Das Rezept stammt von Ute Alm-Linke vom Restaurant “De oll Dörpschaul” in Rosenow.

    Hinterlasse eine Nachricht

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.